Ganz einfach Büorraum haben...

Coworking stellt guten Büroraum zur Verfügung - das ist pragmatisch die Kernleistung.

Das aber ohne das übliche Pipapo wie Kaution, Mindestvertragsdauer und andere Bindungen.

Warum Coworking?
Ein Geheimnis liegt in seinen Grundwerten:

  • Gerechtigkeit und Mäßigung gegenüber allem, damit Nachhaltigkeit in der Gemeinschaft möglich wird.
  • Freigebigkeit und Hilfsbereitschaft.
  • Menschlichkeit und damit Offenheit und Erreichbarkeit.
  • Höflichkeit und Einfühlsamkeit.
  • Wahrhaftigkeit.

Große Worte. Die sich aber im Coworking-Alltag manifestieren. Im Umgang mit anderen Coworkern, deren Kunden und Geschäftspartnern. Und damit eine neue Form des unternehmerischen und beruflichen Miteinanders schaffen. Denn je komplexer und unüberschaubarer unsere Gesellschaft wird, umso hilfreicher ist das Verständnis der Werte, die uns in der Tiefe als Menschen verbinden.

Letztlich wurde Coworking als ein Ort konzipiert, in dem die Kultur des Menschlichen gepflegt wird und an dem man dabei auch Spass hat.

Handfeste Vorteile!
...pragmatische Gründe sprechen auch für Coworking:

Denn auch die handfesten praktischen Vorteile sprechen für sich:

  • Flexible Nutzungsmodelle für die häufigsten Situationen, in denen man mehr als Laptop und Handy fürs Arbeiten braucht.
  • Geringe, überschaubare Nutzungskosten mit allem, was man benötigt.
  • Volle Infrastruktur: Büromöbel, Internet, WLAN, Telefon, Drucker, Fax, Beamer, Flipchart, Besprechung-, Veranstaltungsraum etc.
  • Jederzeit kündbar (10 Tage vor Monatsende).
  • Teilnahme an einer aktiven und sympathischen Community.
  • Möglichkeit von gemeinsamen Marketingaktivitäten wie Veranstaltungen, Workshops, die die Schranken des Einzelkämpfers überwinden lassen und unternehmerisch beflügeln.
  • Synergieeffekte durch die Kommunikation mit Coworkern am eigenen und den anderen Standorten.

Und warum das Ganze?

Alle Zeichen zeigen auf einen Wandel in eine ökosoziale Gesellschaft unter dem Credo der Share Economy. Dietmar Walser mit seinem Unternehmen ordino will dies unterstützen und sieht sein Engagement als seinen Beitrag für diesen innovativen und pragmatischen Übergang.

Für diese Aufgaben streben wir nicht astronomische Gewinne an, sondern eine sichere Kostendeckung. Und dies ohne öffentliche Subvention.

Coworking Vorarlberg

DI Dietmar Walser
Reichsstraße 126
A - 6800 Feldkirch

+43 5522 93000
servus [at] coworking-vorarlberg.at
www.coworking-vorarlberg.at 

Anreise mit Bus / Bahn

Vom Bahnhof in Feldkirch erreichen Sie uns direkt mit dem Bus an der dritten Haltestelle - die Amberggasse. Linien 1 und 2 fahren direkt am Bahnhofs-Vorplatz ab - die Linien 56, 59, 60 und 68 bei der Haltestelle an der Reichsstraße (Billa). Man muss nie lange warten.

Anreise mit Auto

In der Höhe der Ampel beim Ambergpark (Hofer, Vögele) nutzen Sie die Tiefgarage oder die Parkplätze am Vorplatz. Im ersten Stockwerk, im rechten Flügel finden Sie Coworking.